«

»

Beitrag drucken

Geislingen – Polizei verbietet Weiterfahrt

Am Samstag beendete die Polizei die die Fahrt eines alkoholisierten Mannes in Geislingen

Gegen 22.00 Uhr kontrollierte eine Streife einen Mazda in der Achalmstraße. Die Polizeibeamten hatten den Verdacht, dass der Pkw-Fahrer Alkohol getrunken hat. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,5 Promille. Die Polizisten verboten dem 36-Jährigen die Weiterfahrt. Gegen ihn wird jetzt wegen einer Ordnungswidrigkeit ermittelt.

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84680/

Kommentar verfassen