«

»

Beitrag drucken

Eislingen – Fußgänger aufgeladen

Mit leichten Verletzungen endete am Donnerstagmorgen ein Unfall in Eislingen.

Gegen 5.30 Uhr war ein 32-Jähriger in der Leibnizstraße unterwegs. Er verließ den Kreisverkehr mit seinem BMW in Richtung Ortsmitte. Am dortigen Zebrastreifen übersah er einen Fußgänger, der die Straße überqueren wollte. Der 54-Jährige prallte auf die Haube und flog anschließend auf die Straße. Rettungskräfte brachten ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Eislingen (Tel. 07161/8510) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84238/

Kommentar verfassen