«

»

Beitrag drucken

Uhingen – In der Furt erfasst

Leicht verletzt musste eine Frau nach einem Unfall in Uhingen am Mittwoch ins Krankenhaus.

Ein 54-Jähriger bog mit seinem Auto gegen 6 Uhr von der Stuttgarter Straße in die Kirchheimer Straße. Die überquerte gerade eine Frau zu Fuß. Das übersah der 54-Jährige. Möglicherweise auch deshalb, weil die Frau komplett schwarz gekleidet war. Sein Seat erfasst die Fußgängerin in der Furt. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Den 54-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Die Polizei empfiehlt: Bei Dunkelheit unbedingt die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen anpassen. Gerade mit Abblendlicht. Wichtig ist für Fußgänger, auffällige, helle, am besten reflektierende Kleidung zu tragen. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit. Das ist nicht nur sicherer, das macht das zunehmend triste Grau auch bunter.

 

PM   Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84215/

Kommentar verfassen