«

»

Beitrag drucken

Geislingen – Einbrecher bleibt draußen

Zwischen Dienstag und Mittwoch hielt ein Fenster einen Unbekannten in Geislingen fern.

Zwischen Dienstag- und Mittwochmittag wollte der Einbrecher in ein Gebäude Auf dem Häring einsteigen. Dazu warf er mit einem Stein ein Fenster ein. Öffnen konnte der Unbekannte dieses aber nicht, weil eine Sicherung vorhanden war. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Die Polizei aus Geislingen hat Spuren gesichert und die Ermittlungen nach dem Unbekannten aufgenommen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Geislingen (Tel. 07331/93270).

Der Fall zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, sagt die Polizei. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Geislingen und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84194/

Kommentar verfassen