«

»

Beitrag drucken

Göppingen – Betrunkene Schwarzfahrer festgenommen

Am Donnerstag provozierten zwei Männer in Göppingen einen Polizeieinsatz.

Die Beiden im Alter von 41 und 60 Jahren saßen in einem Zug aus Richtung Stuttgart. Bei einer Kontrolle gegen 1.30 Uhr hatten sie keine Fahrscheine dabei. Einer der Männer drohte dem Kontrolleur damit, dass er verschwinden solle. Ansonsten werde er eine Waffe einsetzen.

Die hinzugerufenen Polizisten nahmen die beiden Männer daraufhin am Göppinger Bahnhof fest. Hierbei wurde auch bekannt, dass sich die Beiden zuvor untereinander gezankt hatten. Der Jüngere war verletzt, sodass ihn Rettungskräfte in ein Krankenhaus brachten. Waffen oder sonstige gefährliche Gegenstände fanden die Ermittler nicht.

Hinweis der Polizei: Wer Bus oder Bahn vorsätzlich benutzt, ohne einen Fahrschein zu lösen, begeht eine Straftat.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/83914/

Kommentar verfassen