«

»

Beitrag drucken

Lonsee – Betrunkener Autofahrer fährt in den Graben

Bei dem Verkehrsunfall am Freitag wurden Fahrer und Beifahrer leicht verletzt.

Ein 23-Jähriger war am Freitagabend kurz nach 18 Uhr mit seinem Fiat Ducato auf der Landstraße zwischen Amstetten und Ettlenschieß unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung kam er von der Fahrbahn ab. Das Auto durchbrach zunächst ein Gebüsch und kam dann in einem Graben zum Stehen. Der Fahrer und sein 71jähriger Beifahrer wurden beide leicht verletzt. Notarzt, Rettungsdienst und Polizei kamen zum Unfallort. An dem Fiat entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 23-Jährigen und veranlasste eine Blutentnahme. Ein Alkotest bei ihm hatte einen Wert von mehr als 1,3 Promille ergeben. Der Fiat Ducato musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

 

PM   Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/83804/

Kommentar verfassen