«

»

Beitrag drucken

Kirchheim unter Teck (ES): Verkehrsunfall mit zwei Verletzten (Zeugenaufruf)

Zwei Leichtverletzte und 6000,- Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, welcher sich am frühen Sonntagabend auf der B 465 ereignet hat.

Der 34 Jährige Fahrer eines Fiat Panda fuhr gegen 20 Uhr an der Anschlussstelle Kirchheim Ost von der A8 ab und bog anschließend links auf die B 465 in Richtung Owen ein. Hierbei kollidierte er mit einem Pkw eines 30-jährigen Opel-Corsa-Fahrers, welcher die B 465 aus Richtung Owen kommend befuhr. Durch den Zusammenprall wurden beide Fahrer leicht verletzt. Der 30-Jährige musste mit dem Rettungsdienst in ein Nürtinger Krankenhaus gebracht werden, der 34-Jährige wurde ambulant behandelt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem  Abschleppunternehmen abgeschleppt. Beide Fahrer gaben an, jeweils bei Grün in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein. Die Verkehrspolizei Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/3990330 zu melden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/83651/

Kommentar verfassen