«

»

Beitrag drucken

Ottenbach – Einbrecher kommt durch die Terrassentür

Am Donnerstag suchte ein Unbekannter in Ottenbach nach Beute.

Zwischen 16.30 Uhr und Mitternacht brach der Täter die Terrassentür auf. Er betrat das Einfamilienhaus im Lerchenweg und suchte dort nach Brauchbarem. In sämtlichen Zimmern wühlte er in Schränken und Schubläden. Ob der Täter Beute gemacht hat, wissen die Ermittlern noch nicht. Seine Spuren ließ er an dem Tatort zurück. Sie geben den Eislinger Polizisten (07161/8510) erste Hinweise auf den Unbekannten.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen. Viele Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Außerdem ist es für die Einbrecher wichtig, dass alles möglichst schnell geht.

Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/82896/

Kommentar verfassen