«

»

Beitrag drucken

Kirchheim/Teck (ES): Einbrecher überrascht

Beim Versuch, in eine Wohnung im Benzenhofweg einzubrechen, ist ein Unbekannter am Montagmorgen überrascht worden und ohne Beute geflüchtet.

Zwischen zehn Uhr und 10.20 Uhr gelangte der Einbrecher auf noch ungeklärte Weise in den Hausflur des Mehrfamilienhauses. Mit brachialer Gewalt versuchte er anschließend, eine Wohnungstüre aufzudrücken. Eine Hausbewohnerin, die im Keller durch die Geräusche aufmerksam wurde, rief nach oben, woraufhin der Mann sofort aus dem Haus rannte, in einen weißen Pkw Kombi stieg und die Flucht ergriff.

Der Einbrecher wird als etwa 30 Jahre alt und circa 180 cm groß beschrieben. Er hatte blonde Haare und war mit einer blauen Arbeitshose und einem blauen Pulli bekleidet. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/80742/

Kommentar verfassen