«

»

Beitrag drucken

Donzdorf – Eine Leichtverletzte und 14.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Freitag in Donzdorf

Eine 63-jährige Audifahrerin wollte kurz vor 20.00 Uhr von der Dieselstraße nach links auf die Kreisstraße 1402 einbiegen.

Auf Höhe der dortigen Tankstelle missachtete sie jedoch das Vorfahrtsschild. Prompt stieß sie mit einem 20-jährigen Fiatfahrer zusammen. Der war mit seiner 18-jährigen Begleiterin in Richtung Süssen unterwegs. Durch den heftigen Aufprall erlitt die Beifahrerin leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.

 

PM   Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/79907/

Kommentar verfassen