«

»

Beitrag drucken

Lenningen (ES): Betrunkener Rollerfahrer leistet Widerstand

Äußerst aggressiv und uneinsichtig war ein 54-jähriger Grieche, der am Freitagabend, kurz vor 21 Uhr, betrunken mit seinem Roller unterwegs war.

Auf einem Verbindungsweg nach Unterlenningen traf er auf einen Fußgänger, den er beleidigte und mittels eines Nunchaku bedrohte. Als der betrunkene Rollerfahrer kurz daraufhin im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung angetroffen wurde, sollte dieser zur Blutentnahme zum Polizeirevier verbracht werden, wogegen er sich wehrte. Bei der Festnahme wurden zwei Polizeibeamte aufgrund seiner Gegenwehr leicht verletzt, bevor dem 54-Jährigen Handschließen angelegt werden konnten. Auf richterliche Anordnung musste der uneinsichtige Rollerfahrer dann im Polizeigewahrsam verbleiben. Ihn erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren wegen verschiedener Delikte.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/76540/

Kommentar verfassen