«

»

Beitrag drucken

Schlat – Auto überfährt Verkehrsinsel

Bei Schlat beging ein Fahrzeuglenker Unfallflucht. Der Sachschaden wurde am Mittwochmorgen entdeckt.

Wann der Unfall war, ist nicht bekannt. Der Unbekannte fuhr von Schlat Richtung Göppingen. Nach dem Kreisverkehr am Ortsende kam er vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überfuhr und beschädigte eine Verkehrsinsel.  Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat. Wer mit seinem Auto einen Schaden verursacht, muss auf den Geschädigten warten. Oder die Polizei verständigen. Sonst drohen Freiheitsstrafe oder Geldstrafe und der Führerscheinentzug.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/76120/

Kommentar verfassen