«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: 40-Jähriger schwer verletzt

Mit seinem Fahrrad fuhr ein 40-Jähriger am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr einen Berg in der Panoramastraße hinab.

Dabei wollte der Radler offenbar einen „Wheelie“ machen, wobei er zu Boden stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Der 40-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Mutlangen gebracht.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/76050/

Kommentar verfassen