«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Bei Diebstahl ertappt

Kurz nach 19 Uhr am Mittwochabend wurde ein 48-Jähriger beim Diebstahl ertappt und angezeigt.

Der Mann hatte in einem Geschäft am Kalten Markt vier Packungen Parfum und Duschgeld in seinen Rucksack verstaut und den Laden ohne Bezahlen verlassen. Eine Mitarbeiterin, die den Diebstahl beobachtet hatte, verfolgte den 48-Jährigen, der in ein weiteres Geschäft ging und verständigte die Polizei. Das bei ihm aufgefundene Diebesgut hat einen Wert von rund 260 Euro.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/74942/

Kommentar verfassen