«

»

Beitrag drucken

Kirchheim unter Teck (ES): Gestürzte Frau gerettet

Zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ist es am Dienstagnachmittag in der Kirchheimer Innenstadt gekommen.

Am späten Nachmittag ereilten die Rettungsdienste die Meldung, dass sich in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Plochinger Straße eine Frau in einer hilflosen Lage befinden soll. Die Rettungskräfte öffneten die betreffende Wohnung und fanden die 73Jahre alte Bewohnerin am Boden liegend. Eigenen Angaben zufolge zog sich die Frau bei einem Sturz vor zwei Tagen eine schwere Bruchverletzung zu und konnte seither nicht mehr aufstehen. Nachdem die Frau notärztlich versorgt war, rettete die Feuerwehr sie über die Drehleiter aus dem Obergeschoss des Hauses. Der Rettungsdienst brachte die Seniorin in ein Krankenhaus. Für die Dauer des Einsatzes sperrte die Polizei die Plochinger Straße teilweise. (sh)

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/6775/

Kommentar verfassen