«

»

Beitrag drucken

Kirchheim (ES): Auf frischer Tat betroffen

Der Besitzer eines Pkw Skoda ist am Montagabend, gegen 21.45 Uhr dazugekommen, als gerade zwei männliche Personen sich an seinem Auto zu schaffen machten.

Der Pkw stand auf dem Parkplatz beim AltenTeckboten in der Alleenstraße. Die beiden Verdächtigen rannten sofort weg und verschwanden in einer Gasse. Bei der Nachschau wurde festgestellt, dass die Scheibe der Beifahrertüre beschädigt war. An der Gummieinfassung waren Abdrücke eines Hebelwerkzeuges erkennbar. Demnach war die Scheibe unter Spannung gesetzt worden, bis sie platzte. Im Innern dürften sich die Personen, die nicht näher beschrieben werden können, noch nicht befunden haben. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Ein Tatzusammenhang zu Pkw-Aufbrüchen in Bissingen dürfte bestehen. (jh)

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/6663/

Kommentar verfassen