«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Die Polizei, dein Freund und Helfer – oder eine kostenlose Streifenfahrt

Ein 8 Jahre alter Junge stieg am Freitagmorgen nicht rechtzeitig aus dem Bus zur Schule aus, sodass er versehentlich bis zum Schwäbisch Gmünder Bahnhof weiterfuhr.

Von der Bus-Zentrale wurde die Polizei verständigt; die half schnell und unbürokratisch und fuhr denkleinen Mann zur Schule. Dort wurde er bereits vom besorgten Vater erwartet. Wie sich herausstellte war dies der erste Versuch, den Jungen allein auf die Bus-Schulreise zu schicken, weshalb der Vater vorsorglich an der Schule wartete. Dieser erste Versuch lief zwar schief, der aufregende Morgen fand für den Knirps dann aber doch ein gutes Ende.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/57068/

Kommentar verfassen