Schwäbisch Gmünd: Swimmingpool leer-Keller voll

Ein 70-Jähriger ist am Mittwochnachmittag sicher heftig erschrocken, als er kurz vor 16 Uhr die Polizei um Hilfe rief.

Er teilte mit, dass ein Hang in der Straße In den Hagenäckern abzurutschen droht. Was das Abrutschen anging, konnte rasch Entwarnung gegeben werden; trotzdem war die Lage für den Senior ernst. In einem Garten war ein Aufstell-Swimmingpool zerborsten, wodurch bis zu 30.000 Liter Wasser freigesetzt wurden, den Hang hinunterliefen und den Keller eines Mehrfamilienhauses Am Schapfenbach auf rund 30 cm auffüllte. Der Keller musste von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ausgepumpt werden.Wie hoch der entstandene Sachschaden letztendlich sein wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/52965/

Kommentar verfassen