Böhmenkirch – Feld in Flammen

Am Mittwochnachmittag brach auf einem Feld bei Böhmenkirch ein Feuer aus.

Gegen 14 Uhr arbeitete ein Landwirt mit seinem Mähdrescher auf einem Feld. Dabei bemerkte er, dass sich das ausgeworfene Stroh entzündete. In kurzer Zeit breitete sich das Feuer auf das gesamte Feld aus. Die Feuerwehren aus Böhmenkirch, Schnittlingen, Treffelhausen und Bartholomä bekämpften zusammen mit den Landwirten aus Böhmenkirch den Brand. Bei dem Brand entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von 4.000 Euro. Das Polizeirevier Geislingen nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Nach Einschätzung der Ermittler hat wohl ein Defekt am Mähdrescher das Feuer ausgelöst.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/52545/

Kommentar verfassen