Uhingen – Doppelt zu schnell unterwegs als erlaubt

Mit über 100 km/h an einem beliebten Wanderparkplatz an der Königseiche vorbei gerast ist am Dienstagmorgen ein 35-jähriger VW Touran-Lenker, obwohl dort nur 50 km/h erlaubt sind.

Bei der eineinhalb stündigen Kontrollaktion des Polizeireviers Uhingen, die um 08.20 Uhr begann, wurden weitere fünf Autofahrer angehalten, nachdem sie bei der Messung mit dem Handlasergerät auf der Kreisstraße von Schlichen nach Uhingen deutlich zu schnell unterwegs waren. Bei den anschließenden Kontrollen durch die beiden Polizeibeamten zeigten sich alle Autofahrer einsichtig. Den 35-Jährigen erwarten neben einer Geldbuße von mindestens 240 Euro, 2 Punkte in Flensburg und  Fahrverbot von einem Monat.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/52421/

Kommentar verfassen