Lorch: Hund von Streifenfahrzeug erfasst

Auf der Anfahrt zu einem Einsatz erfasste ein Streifenwagen des Polizeireviers Aalen am Samstagabend gegen 22 Uhr einen auf  der Fahrbahn der Kreisstraße 3334, zwischen Gmünd und Lorch stehenden Schäferhund, welcher durch den Aufprall getötet wurde.

Das Tier war offenbar zuvor durch den lauten Knall, der von zwei Eurofightern ausgelöst worden war, erschrocken und von zu Hause davongelaufen. Der am Einsatzfahrzeug entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/52274/

Kommentar verfassen