«

»

Beitrag drucken

Deggingen – Graffitisprüher auf Abwegen

Zwölf Fahrzeuge besprühte ein Unbekannter Dienstagnacht in Deggingen.

Zwischen 21 und 6 Uhr war der Graffitisprüher Im Eichholz und in der Blumenstraße unterwegs. Er besprühte zwölf Pkw mit gelber Farbe. Den Sachschaden, den er dabei anrichtete schätzt die Polizei auf ungefähr 5.000 Euro. Die Beamten vom Polizeiposten Deggingen (07331/93270) haben nun die Ermittlungen aufgenommen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/46738/

Kommentar verfassen