Kirchheim (ES): Leicht verletzt bei Arbeitsunfall

Auf einem Firmengelände in der Maria-Merian-Straße ist am Dienstagmorgen ein Arbeiter nach einem Streifkontakt mit einem Stapler verletzt worden.

Der 59-Jährige trat kurz vor 8.30 Uhr auf den Mittelgang der Produktionshalle und achtete nicht auf den vorbeifahrenden Gabelstapler. Dessen 28-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten oder ausweichen und streifte den Arbeiter.

Durch den Kontakt mit dem Stapler stürzte der Mann zur Seite und prallte mit dem Kopf gegen eine Gitterbox. Dabei zog er sich vermutlich nur leichte Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in die Klinik. (jh)

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/35931/

Kommentar verfassen