Bad Boll – Zu schnell in die Kurve

Zu spät bremste eine Autofahrerin am Mittwoch in Bad Boll.

Eine 23-Jährige fuhr gegen 8.30 Uhr in der Straße „Sehningen“ nach Bezgenriet. Vor ihr war ein VW unterwegs. Der bog inder Nähe der Tankstelle nach rechts ab. Das sah die Hyundai-Fahrerin zu spät. Sie fuhr auf den Klein-Lkw auf. Dabei verletzte sie sich leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Ihr Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen barg ihn. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 2.000 Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/35354/

Kommentar verfassen