Warnung vor Betrügern

Am Montagmorgen wurde eine ältere Frau in Crailsheim von einem Mann angerufen, der sich als Polizeibeamter ausgab.

Dieser gab der Angerufenen zu verstehen, dass er ihr Erspartes überprüfen müsse und forderte sie auf, dass Geld von der Bank zu holen und zu Hause zu deponieren. Zur Prüfung würde er vorbei kommen, ließ er die Frau noch wissen. Gutgläubig machte sich die ältere Dame auf den Weg zur Bank und tat was ihr aufgetragen wurde. Glücklicherweise kam der Betrüger dann doch nicht, wobei der Grund für das Nichterscheinen derzeit noch nicht feststeht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Polizeipräsidium Aalen möchte diesen Sachverhalt aufgreifen und auf die kriminellen Machenschaften von Betrügern hinweisen und die Bevölkerung warnen. Die Polizei weist darauf hin, dass es in jüngster Vergangenheit schon häufiger zu solchen Vorkommnissen kam, die unter anderem auch durch aufmerksame Bankangestellte, denen die größeren Abhebungen merkwürdig vorkamen, unterbunden werden konnten.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/33173/

Kommentar verfassen