Kirchheim (ES): Diesel abgeschlaucht

Etwa 300 Liter Diesel hat ein noch Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, in der Zeit zwischen ca. 22 Uhr und 6 Uhr, aus einem Lkw abgeschlaucht und gestohlen.

Der Fahrer des Lkw hatte sein Fahrzeug im Industriegebiet, in der Maria-Merian-Straße abgestellt und sich zum Schlafen in seine Kabine gelegt. Erst am nächsten Morgen bemerkte er, dass der Tank seines Lastwagens aufgebrochen worden war und der Kraftstoff fehlte. Die Feuerwehr Kirchheim beseitigte die Dieselflecken die bei dem ruchlosen Werk des Langfingers auf der Fahrbahn entstanden sind. (cw)

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/30103/

Kommentar verfassen