BAB 8 Aichelberg – Techniker bei LKW-Reparatur verunglückt schwer

Der 41-jährige Mann war am Samstagabend zu einem liegengebliebenen Lkw gerufen worden, welcher auf einer Raststätte der BAB 8 stand.

Während der Mann Reparaturen an der Bremsanlage durchführte, rollte der Schwerlaster, bedingt durch einen Bedienfehler, plötzlich los und schleifte den Mechaniker, welcher sich zu dieser Zeit unter dem Fahrzeug befand, mit sich. Glücklicherweise prallte das Gespann nach wenigen Metern gegen ein anderes Fahrzeug und kam so zum Stillstand. Der 41-jährige Mann erlitt schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Erstbehandlung in eine nahegelegene Klinik eingeliefert werden. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/29694/

Kommentar verfassen