Verkehrsunfall – K 1400 Stöttener Steige Zwischen Geislingen und Stötten

Um 08:48 Uhr löste die Integrierte Leitstelle in Göppingen Alarm für die Feuerwehr Geislingen aus. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.  

Unfall stöttenLage beim Eintreffen der Feuerwehr: 1 PKW, lag auf der Seite entgegen der Fahrtrichtungsspur. In diesem PKW, der aus Richtung Stötten kam, war die Fahrerin eingeschlossen.

Maßnahmen der Feuerwehr: Beim Eintreffen der Feuerwehr, konnte die Person unter Hilfe des Rettungsdienstes den PKW, über die zerbrochene Frontscheibe, selbstständig verlassen. Die Feuerwehr musste nicht mehr Tätig werden.

Schaden:  unbekannt

Verletzte:  1x schwer

Einsatzkräfte: 25 Feuerwehrmitglieder 4 Einsatzfahrzeuge (Rüstzug)

1 Rettungswagen 1 Notarztwagen 2 Polizeistreifen

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/26940/

Kommentar verfassen