Schwäbisch Gmünd: Einbrecher entkam trotz Verfolgung

In der Nacht zum Mittwoch wurde in ein Ladengeschäft in der Kappelgasse eingebrochen.

Eine Anwohnerin wurde gegen drei Uhr durch Geräusche aufmerksam und erkannte anschließend auf der Straße einen Mann, der in Richtung Marktplatz wegrannte. Er wurde von zwei Passanten bis in die Ledergasse verfolgt und dort aus den Augen verloren. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der Mann durch eine eingeschlagene Scheibe in den Laden einstieg und dort wohl auch einige Handys entwendete. Die genauen Erhebungen müssen durch den Besitzer nach Abschluss der polizeilichen Spurensicherung noch durchgeführt werden. Der Dieb wurde auf etwa 20 Jahre geschätzt, er trug eine Jeanshose, eine helle Jacke und ein weißes Basecap. Hinweise auf den Flüchtenden und allgemein auf eine Person, auf welche die Beschreibung passt, nimmt die Polizei in Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/23213/

Kommentar verfassen