Schwäbisch Gmünd: Von der Fahrbahn abgekommen

Auf rund 13.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen entstand.

Gegen 7.30 Uhr befuhr ein 49-Jähriger mit seinem VW die B 29 zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd. Aufgrund eines Fahrfehlers kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Anschließend drehte sich der Pkw und kam dann auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/158578/

Kommentar verfassen