Lauterstein/B466 – Nach einer Unfallflucht am Dienstag auf der B466 ermittelt jetzt die Polizei

Der Unfall ereignete sich gegen 6.25 Uhr. Ein 47-Jähriger fuhr mit einem Opel auf der B466 von Weißenstein in Richtung Lauterstein.

Auf halber Strecke kam dem Opel-Fahrer ein Fahrzeug entgegen. Das unbekannte Fahrzeug geriet in einer Kurve auf die Spur des 47-Jährigen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Fahrer des Opels nach rechts aus. Hierbei kollidierte er mit der Leitplanke. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der 47-Jährige blieb unverletzt. Der Schaden am Opel wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Die Polizei Eislingen hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Beim unfallflüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Kleinbus bzw. Transporter handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum unfallbeteiligten Fahrzeug oder zum Fahrzeugführer geben können, sich unter der Tel. 07161/851-0 zu melden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/157352/

Kommentar verfassen