Schlat – Auto überholte trotz Überholverbot

Am Samstagabend, gegen 19 Uhr, fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Traktor auf der L1218 von Schlat in Richtung Ursenwang. Seine Absicht, nach links in einen Feldweg abzubiegen, kündigte er mit dem Blinker an.

Als er bereits einbog, kam von hinten ein Mini Cooper und wollte den Traktor überholen. Die 30-jährige Fahrerin ignorierte das Überholverbotszeichen und die durchgezogene Linie. Der Mini krachte gegen das hintere linke Rad des Traktors. Beide Fahrer blieben unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 EUR, am Traktor in Höhe von 750 EUR.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/152865/

Kommentar verfassen