Eislingen – Unbekannte schlugen 22-Jährigen

In der Nacht auf Sonntag schlugen vier Unbekannte in einem Club in Eislingen einen Mann.

Kurz vor 5 Uhr befand sich ein 22-Jähriger mit seiner Freundin in einem Club in der Salacher Straße. Dort geriet er mit Unbekannten in einen Streit. Dabei hielten ihn zwei Täter an den Armen fest, während zwei Andere auf ihn einschlugen. Der 22-Jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen im Gesicht und am Körper. Ein Mitarbeiter des Clubs brachte ihn in eine Klinik. Die Polizei Göppingen (07161/632360) ermittelt nun nach den Tätern. Sie befragte auch bereits erste Zeugen, um den Sachverhalt zu klären.

Hinweis der Polizei: Vermutlich sind um diese Uhrzeit nicht mehr viele Gäste in dem Club gewesen. Es ist jedoch gleichfalls wahrscheinlich, dass der Eine oder Andere, von dem die Polizei noch nichts weiß, etwas zu dem Geschehen sagen kann. „Hinsehen statt wegschauen“ lautet das Motto der bundesweiten Initiative „Aktion-tu-was“ der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144705/

Kommentar verfassen