Eislingen – Zu einem Unfall zwischen Auto und E-Scooter kam es am Dienstag in Eislingen

Der Unfall ereignete sich in der Holzheimer Straße. Die 32-Jährige verließ mit ihrem Opel den Kreisverkehr Albstraße / Holzheimer Straße.

Am dortigen Fußgängerüberweg standen zwei Fußgänger. Die wollten die Straße jedoch nicht überqueren und die Fahrerin des Opels fuhr langsam weiter. Zur selben Zeit fuhr ein 16-Jähriger mit seinem E-Scooter verbotswidrig vom Gehweg auf den Fußgängerüberweg. Dabei stießen die Fahrzeuge leicht zusammen und der 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die StVO sieht vor, dass E-Scooter bei vorhandenen Radwegen auf diesen unterwegs sein müssen. Ist kein Radweg vorhanden, muss auf die Straße ausgewichen werden. Verboten ist das Benutzen von Gehwegen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144507/

Kommentar verfassen