Plochingen (ES): Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Am Sonntagabend, um 19.14 Uhr, ist es auf der B 10 in Fahrtrichtung Göppingen zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Vor dem Baustellenbereich auf Höhe Plochingen bremste eine 46-Jährige ihren PKW der Marke Dacia aufgrund des dortigen Reisverschlussverfahrens ab. Dies bemerkte ein nachfolgender 66-jähriger Opel-Fahrer zu spät und fuhr auf den Dacia auf. Seine Beifahrerin zog sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der Dacia-Fahrer und drei seiner Mitfahrer wurden ebenfalls leicht verletzt, mussten vor Ort aber nicht behandelt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142177/

Kommentar verfassen