Zell unter Aichelberg – Verletzt nach Unfall

Am Dienstag stießen in Zell unter Aichelberg zwei Fahrzeuge zusammen.

Gegen 10.15 Uhr fuhr ein 69-Jähriger mit seinem Opel auf der Ohmder Straße in Richtung Göppinger Straße. Ein 52-Jähriger bog mit seinem Lastwagen der Marke DAX von der Daimlerstraße nach rechts in die Ohmder Straße ein. Vermutlich wegen Unachtsamkeit kam der Lastwagen-Fahrer zu weit in die Fahrspur des Opels. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 69-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Sanitäter brachten ihn in eine Klinik. Die Polizei nahm den Unfall auf und schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf etwa 10.000 Euro. Ein Abschlepper lud den Opel auf. Auf den Verursacher kommt nun eine Anzeige zu.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140050/

Kommentar verfassen