Wangen – Unbekannte brechen Opferstöcke auf

Die evangelische Kirche in Wangen war das Ziel von Dieben.

Am Sonntag wurden der Polizei zwei aufgebrochene Opferkassen in Wangen gemeldet. Wann die Opferstöcke in der evangelischen Kirche in der Hauptstraße genau angegangen wurden, ist noch nicht abschließend bekannt, so die Polizei. Gesichert scheint jedoch, dass Unbekannte die Abdeckungen mit Gewalt aufrissen und das Geld aus den Behältern stahlen. Mit ihrer Beute flüchteten sie. Die Polizei Uhingen nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Zeugen werden gebeten, sich unter 07161/93810 zu melden.

it ihrer Aktion „Tu was“ ermutigt die Polizei Zeugen, sich zu melden und gibt dazu wichtige Tipps. Mehr Informationen gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/139778/

Kommentar verfassen