Kirchheim (ES): Motorradfahrer gestürzt

Glücklicherweise ohne größere Blessuren hat ein 60-Jähriger am Sonntagabend einen Sturz von seiner Harley überstanden.

Gegen 20.10 Uhr befuhr der Mann auf seinem Motorrad die B297 in Richtung Schlierbach und stürzte auf Höhe der Zementstraße offenbar aufgrund eines Bremsfehlers. Der 60-Jährige blieb unverletzt, jedoch wurde durch den Sturz seine Harley beschädigt, sodass Betriebsmittel austraten, die von der Feuerwehr beseitigt werden mussten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/136237/

Kommentar verfassen