Kirchheim unter Teck (ES): Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Am Freitag kurz vor 15.30 Uhr ist es auf der B 297 in Fahrtrichtung A8 kurz vor dem Freibad zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Der 29 -jährige Fahrer eines Pkw Seat Leon musste auf der Umgehungsstraße, vom Schlierbacher Dreieck kommend, verkehrsbedingt stark abbremsen. Die nachfolgende 37 -jährige Fahrerin eines Pkw Renault Clio bremste ebenfalls stark ab, war aber noch nicht zum Stillstand gekommen, als die wiederum nachfolgende 58 -jährige Fahrerin eines Pkw VW Golf auf den Renault auffuhr. Dieser wurde dann noch auf den bereits stehenden Seat Leon geschoben. Sowohl die Fahrerin des Renault Clio wie auch die Golf-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 297 nur einspurig befahrbar, was im Feierabendverkehr zu Verkehrsbehinderungen führte und die zeitweise Verkehrsreglung durch Polizeibeamte erforderlich machte.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/136196/

Kommentar verfassen