Deggingen – Gaspedal mit Bremse verwechselt

Drei Autos waren am Donnerstag bei einem Unfall in Deggingen beteiligt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 12 Uhr eine 54-Jährige mit ihrem BMW in der Bernhardusstraße. Dort waren am Straßenrand ein Audi und ein BMW geparkt. Die 54-Jährige verwechselte beim Fahren wohl Gas mit Bremse und der BMW beschleunigte. Sie fuhr dem Audi in das Heck. Den schob es auf den weiteren BMW. Zum Glück waren die Autos unbesetzt, so dass keine Person zu Schaden kam. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 7.500 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/132104/

Kommentar verfassen