Uhingen – Hubschrauber fahndet nach Räuber

Nach einem schweren Raub am Freitag in Sparwiesen ermittelt die Kriminalpolizei.

Kurz nach 8 Uhr befüllte ein Mitarbeiter einen Automaten in der Max-Planck-Straße. Ein Unbekannter näherte sich und besprühte ihn wohl mit Pfefferspray. Dann brachte ihn der Täter auf den Boden und stahl Bargeld, so die ersten Informationen der Polizei. Im Anschluss daran soll der Unbekannte mit einem VW Golf in Richtung Brühlstraße geflüchtet sein. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Täter. Dafür setzte sie auch einen Hubschrauber ein. Der gesuchte Mann soll etwa 1,80 Meter groß sein. Er hatte eine schwarze Sturmhaube über seinen Kopf gezogen und sprach gutes Deutsch. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07161/632360 zu melden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/130861/

Kommentar verfassen