Weilheim (ES): Vorfahrt nicht beachtet

Ein erheblicher Sachschaden von rund 14.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend an der Einmündung Tobelwasenweg/ Zeller Straße entstanden.

Eine 37-Jährige befuhr gegen 20.15 Uhr mit ihrem Toyota RAV4 den Tobelwasenweg in Richtung Zeller Straße. An der dortigen Einmündung wollte sie bei ausgeschalteter Ampel nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Mercedes GLA einer 36-Jährigen. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. Der Rettungsdienst war vorsorglich zur Unfallstelle gekommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/130846/

Kommentar verfassen