Schwäbisch Gmünd: Scherben bringen nicht immer Glück!

Am Sonntag im Laufe des Nachmittags und Abend warf ein stark alkoholisierter 25-jähriger Mann mehrmals Porzellantassen und Teller aus seinem Küchenfenster im 1. Obergeschosses eines Wohnhauses direkt auf die vielbefahrene Oberbettringer Straße.

Die komplette Fahrbahn war dadurch mit Scherben bedeckt. Die Fahrbahn musste aufgrund der Menge mit einer Kehrmaschine durch den Bauhof gereinigt werden. Verkehrsteilnehmer die hierdurch geschädigt wurden, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07171 / 3580 beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/129555/

Kommentar verfassen