Eislingen – Feuerwehr im Einsatz

Am Mittwoch brannte eine Küchenzeile in Eislingen.

Gegen 15 Uhr geriet eine Küchenzeile in einer Werkshalle in Brand. Ursache für das Feuer in der Ulmer Straße war eine defekte Kaffeemaschine. Durch das Eingreifen des Firmeninhabers war der Brand schnell gelöscht. Die dazugekommene Feuerwehr setzte ein Gebläse ein, um den Rauch zu beseitigen. Um ein erneutes Entzünden zu verhindern, brachten sie die Küchenzeile aus der Halle. Die Polizei schätzt den Schaden an der Küche auf etwa 1.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/129117/

Kommentar verfassen