Göppingen – Einbruch in Holzhütte

Bereits am Sonntag stahlen Unbekannte Alkohol in Göppingen.

Ulm (ots) – Bereits zum wiederholten Mal brachen Unbekannte in eine Holzhütte am Schlossplatz ein. Zwischen 3.45 Uhr und etwa 4 Uhr schoben die Täter den Rollladen nach oben. Einer von ihnen stieg in das Gebäude. Dort fand er Schnaps-Flaschen und machte sie zu seiner Beute. Dann flüchteten beide. Ein Zeuge konnte sehen, dass die Unbekannten Baseball-Cap und eine Kapuze auf dem Kopf trugen. Ihre Gesichter hatten sie mit einem Mundschutz bedeckt. Die Göppinger Polizei (07161/632360) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Herkömmliche Rollladen können oft durch Hochschieben überwunden werden, erklärt die Polizei. Darum biete sich an, eine Zusatzsicherung einbauen zu lassen, wodurch das einfache Hochschieben mechanisch verhindert wird. Welche Möglichkeiten es insgesamt gibt, darüber informiert die Polizei unter www.k-einbruch.de

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/129072/

Kommentar verfassen