Ebersbach – Feuerwehr im Einsatz / Am Mittwoch brannte es in einem Gebäude in Ebersbach

Gegen 1.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte in die Hardtstraße aus.

Dort qualmte es aus einem Gebäude. Die Feuerwehr Ebersbach kümmerte sich darum. Ein Bewohner hatte die Flammen bereits gelöscht. Seine Familie im Alter zwischen zwei Monaten und 31 Jahren war in Sicherheit. Alle kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen zur Folge sollen Bauarbeiten am Gebäude verantwortlich für den Brand sein. Den Schaden am Gebäude schätzt die Polizei auf etwa 50.000 Euro. Das Gebäude ist zum Teil nutzbar.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/129066/

Kommentar verfassen