Eislingen – Leiche Verletzungen erlitt am Dienstag ein Autofahrer in Eislingen

Gegen 9.30 Uhr stand der 57-Jährige in der Ulmer Straße und wollte nach links auf die Westtangente abbiegen.

Hinter ihm kam eine 52-Jährige mit ihrem Toyota und wollte ebenfalls abbiegen. Sie achtete wohl nur auf den querenden Verkehr und fuhr los. Dabei übersah sie, dass der Ford des 57-Jährigen immer noch stand. Die Autos stießen zusammen. Dabei erlitt der 57-Jährige leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/121188/

Kommentar verfassen