Schwäbisch Gmünd: Versuchter Aufbruch von Wohnmobilen

Zwischen Montagabend, 18:30 Uhr und Dienstagmorgen, 9 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Dieb auf einem frei zugänglichen Firmengelände in der Liasstraße zwei dort abgestellte Wohnmobile aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang.

Ein Wohnmobil der Marke Ford Nugget wurde zusätzlich auf beiden Fahrzeugseiten und am Heck beschädigt. An den beiden Wohnmobilen entstand dadurch ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Hinweise in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer 07171 / 3580 entgegen.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/121155/

Kommentar verfassen