Göppingen – 17-Jähriger versucht Bus zu stoppen

Mit Verletzungen kam ein Jugendlicher am Donnerstag in Göppingen ins Krankenhaus.

Gegen 13.30 Uhr fuhr der 55-jährige Busfahrer vom Zentralen Busbahnhof los. Ein 17-Jähriger hatte den Bus verpasst und lief neben dem Bus her und klopfte an die Tür. Der Bus fuhr weiter. Der 17-Jährige passte nicht auf und sein Fuß geriet unter das rechte Vorderrad. Der 17-Jährige kam mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Sachschaden entstand nicht.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/120607/

Kommentar verfassen