Landkreis: Glatteisunfälle

Bei Hohenstadt kam ein Fahrzeug am Dienstag ins Rutschen:

Kurz vor 9 Uhr rutschte der Lkw in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Zur Bergung des Fahrzeugs war die Straße zwischen Hohenstadt und der Autobahnauffahrt kurzzeitig voll gesperrt.

Unverletzt überstanden zwei Autofahrer einen Unfall am Mittwoch auf der A8:

Gegen 2.30 Uhr war ein Audi in Richtung Karlsruhe unterwegs. Der Pkw schleuderte bei Hohenstadt auf der schneebedeckten Fahrbahn und prallte gegen eine Sprinter. Der Autofahrer sowie der Lenker des Renault kamen mit dem Schrecken davon. Der Audi war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg den Pkw. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 10.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme war Autobahn in Richtung Karlsruhe kurzzeitig gesperrt.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/120223/

Kommentar verfassen